Was ist Sponsoring?

Das Sponsoring gehört wie das Fundraising auch zur Ressourcenbeschaffung.
Beim Sponsoring fördert ein Unternehmen beispielsweise ein Event oder eine Institution. Hierbei gibt es einen festen Vertrag über die zu erbringende Leistung sowie der Gegenleistung. Während es beim Fundraising „nur“ eine immaterielle Gegenleistung gibt, ist es beim Sponsoring eine marktadäquate.

Das Unternehmen, also der Sponsor kann Finanz-, Sach-, oder Dienstleistungen als Unterstützungsform erbringen. Für diese Unterstützung bzw. erbrachte Leistung, erhält das Unternehmen eine Gegenleistung, die der eigenen Kommunikations- und Marketingziele dienen soll.

Beispiel: Deutschlands größte Fitnessstudiokette unterstützt einen Boxkampf mit finanziellen Mitteln.
Als Gegenleistung wird das Logo der Fitnessstudiokette in dem Boxring zu sehen sein.